Mexikanische Tacos

von | 16. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Heute heißt es „Hola México“ in meiner Küche! Diese leckeren mexikanischen Tacos sind ein Leckerbissen aus Maistortillas, Fetakäse, Avocado, Tomate und natürlich Chili. Von den Straßen Mexikos haben sie sich in die ganze Welt verbreitet und begeistern millionenfach Menschen mit ihrem leckeren spicy Geschmack. Mehr dazu und das Rezept für mexikanische Tacos gibt es hier.

Woher kommen Tacos?

Wie der Name schon sagt haben mexikanische Tacos ihren Ursprung in Mexiko. Mit der Kolonialisierung der Spanier ist das Gericht dann auch nach Europa übergeschwappt. In die USA kamen die Tacos erst Anfang des 20. Jahrhunderts, als die mexikanischen Migranten Jobs in den Staaten ausführten und die gefüllten Teigfladen dort publik machten. Seitdem erfreut sich der Taco und generell das sogenannte Tex-Mex-Food großer Beliebtheit in den USA. Generell wird der Taco oft in Street-Food Wägen verkauft, es gibt aber inzwischen auch einige große amerikanische Ketten, wie z.B. Taco Bell, die den mexikanischen Klassiker preiswert anbieten.

Mexikanische Tacos sind nicht gleich Tacos

Viele kennen unter dem Begriff Taco die harten Weizen- oder Maistortillas, die wie eine Schale an den Seiten hochstehen. Bei authentischen mexikanischen Tacos handelt es sich aber tatsächlich um weiche Maistortillas, die mit den verschiedenen Zutaten belegt werden. Traditionell werden die mexikanischen Tacos mit Hackfleisch gefüllt, ich benutze in diesem Rezept Hühnerbrust. Grundsätzlich kann auf die Tortillas aber jede Zutat wandern, die das Herz begehrt. Dazu gehören:

  • Fleischsorten:B. Hackfleisch oder Hähnchen
  • Fleischalternativen: z.B. Tofu, Tempeh, Sojahack, Reis
  • Gemüse: B. Mais, Bohnen, Paprika, Gurke, Zwiebeln
  • Soßen: z.B. Guacamole, Salsa, Saure Sahne
  • Käse: z.B. Gouda, Mozzarella, Feta

Mein Tipp: Wie wäre es mal mit einem Taco Buffet? Dafür einfach alle gewünschten Zutaten vorbereiten und in kleine Schälchen füllen. Damit kann sich dann jeder seinen Taco selbst befüllen.

Mexikanische Tacos auf ;amorplatte

Rezept für mexikanische Tacos

Zutaten für 3 Portionen

3 Maistortillas
120g Hühnerbrust
30g Fetakäse
1 Avocado
1 Tomate
½ Kopfsalat
½ Becher Saure Sahne
Salz und Pfeffer
Frische Chili

Zubereitung

  1. Hühnerbrust mit 1 TL Salz in einem Topf für 20 Minuten kochen.
  2. Währenddessen Avocado, Tomate und Salat in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Gekochte Hühnerbrust abtropfen und abkühlen lassen. Anschließend die Hühnerbrust mit einer Gabel zerpflücken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Maistortillas in einer Pfanne von beiden Seiten für ca. 3 Minuten erwärmen.
  5. Tortillas mit Avocado, Tomate, Salat und der Hühnerbrust belegen.
  6. Fetakäse auf dem Taco zerbröseln, saure Sahne obendrauf geben und nach Geschmack mit Chilischeiben garnieren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Florentiner mit Cranberries

Florentiner mit Cranberries

Kichererbsenschnitzel

Kichererbsenschnitzel

Buttertaler Plätzchen

Buttertaler Plätzchen

Foodfotografie mit Blitz & Möhrenrisotto mit Rucolapesto

Foodfotografie mit Blitz & Möhrenrisotto mit Rucolapesto