Veganer Mango Cheesecake

von | 18. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Ein fruchtiges Mango-Püree auf cremigem, festem Mango-Joghurt-Boden – Veganer Mango Cheesecake lässt einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen laufen und ist als sogenannte Kühlschranktorte nicht nur schnell gemacht sowie unheimlich erfrischend, sondern auch noch vegan. Ein Rundumpaket in Tortenform, das den lauen Sommerabend perfekt ausklingen lässt.

Was ist Cheesecake?

Traditionell besteht ein amerikanischer Cheesecake aus einem krümeligen Keksboden, der mit Butter formbar gemacht und in die Tortenform gedrückt wird sowie aus einer Frischkäsecreme, die im Ofen im Wasserbad gegart wird. Dadurch werden Risse auf der Tortendecke vermieden und außerdem verleiht diese Zubereitungsmethode dem Cheesecake eine besonders cremige Konsistenz.

Veganer Mango Cheesecake

Die gute Nachricht vorweg: Die Zubereitung von diesem veganen Mango Cheesecake ist viel unkomplizierter. Der Kuchen zählt zu den sogenannten Kühlschranktorten und kommt daher ganz ohne Backen aus. Stressiges um den Backofen herum schleichen? Fehlanzeige! Stattdessen wandern die Tortenschichten nacheinander in den Kühlschrank und sind beim Verzehr ein echter Frischekick. Im Cheesecake steckt:

  • Kein weißer Zucker: Stattdessen bekommt die Torte ihren zuckrigen Charakter durch den natürlichen Fruchtzucker der Mango und durch die Süße von pflanzlichem Agavendicksaft.
  • Mango und Zitrone: Die tropischen Früchte enthalten besonders viel Vitamin C, A und E. Diese Vitamine unterstützen zahlreiche Stoffwechselprozesse im Körper und das Immunsystem. Damit sind sie ein Soforthelfer bei anschleichenden Erkältungen.
  • Veganer Joghurt: Meist auf Sojabohnen-Basis ist veganer Joghurt oder Skyr eine gesunde pflanzliche Alternative zu Joghurt aus Kuhmilch und enthält zusätzlich viel Protein und wenig Fett.
  • Agar Agar: Der Gelatine-Ersatz Agar Agar ist nichts weiter als ein Kohlenhydrat, das aus den Zellwänden von Rot- oder Blaualgen gewonnen wird.

Warum Agar Agar?

Herkömmliche Gelatine wird seit Jahrzenten in Kuchen und Torten als Geliermittel verwendet. Sie sorgt dafür, dass die cremigen Bestandteile, wie Sahne und Tortenguss, schön fest werden und einem die Tortenschichten beim Abnehmen des Tortenrings nicht wegfließen. Allerdings wird Gelatine aus Schlachtresten, meistens Schweine- oder Rinderknochen, gewonnen und ist daher für vegetarische und vegane Personen ungeeignet. Mit dem steigendem Bewusstsein der Bevölkerung hin zu Tierwohl und pflanzlicher Ernährung wachsen auch die Gelatine Alternativen. Agar Agar kommt weit verbreitet bei der Herstellung von Süßigkeiten, Gummitieren und auch Torten zum Einsatz und hat sich in den letzten Jahren seinen festen Platz im Supermarkt erobert. Ein schnell gemachter Mango Traum ohne Tierleid, aber mit maximalem Geschmack– eine klasse Sache!

Veganer Mango Cheesecake mit Blütendeko und Beerentopping

Rezept veganer Mango Cheesecake 

Zutaten 

Für die 1. Schicht
250g Mango
3 TL Agavendicksaft
12g Agar Agar
3 EL Wasser
450g veganer Joghurt oder Skyr
Für die 2. Schicht
1 Zitrone (Schale und Saft)
120g Mango
2 TL Agavendicksaft
½ TL Agar Agar
1 EL Wasser

Zubereitung

Schicht 1:

  1. Mango, Joghurt und Agavendicksaft im Standmixer zu einer cremigen Masse pürieren.
  2. Wasser und Agar Agar vermischen. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Agar Agar Mischung für 20s in der Mikrowelle erhitzen.
  4. 1 EL Mango-Joghurt Mix in das Agar Agar einrühren. Dann Agar-Agar Mischung in den restlichen Mango-Joghurt Mix unterrühren.
  5. Die erste Schicht in die Springform geben und in den Kühlschrank stellen.

Schicht 2:

  1. Mango mit Agavendicksaft, Zitronensaft und -schale im Standmixer cremig pürieren.
  2. Wasser und Agar Agar vermischen. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Agar Agar Mischung für 20s in der Mikrowelle erhitzen.
  4. 1 EL Mango Mix in das Agar Agar einrühren. Dann Agar-Agar Mischung in den restlichen Mango Mix einrühren.
  5. Die zweite Schicht in die Springform geben. Mindestens 30 Minuten kalt stellen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Der beste Käsekuchen

Der beste Käsekuchen

Flamiche Lorraine

Flamiche Lorraine

Adventskalender 18. Türchen

Adventskalender 18. Türchen

Oatmeal Variationen

Oatmeal Variationen