Vegane Scones mit Schoko-Orange

von | 16. Juli 2020 | Food | 0 Kommentare

Süßer Frühstücksduft und ich könnte vor Freude zu Tanzen beginnen! Gerade am Morgen bin ich ein riesiger Fan von süßen Brötchen. Rosinenbrötchen, Schokobrioche, Buchteln und Croissants – da könnte ich mich wirklich jeden Tag reinlegen, wenn mir mein Gesundheitsbewusstsein nicht dazwischen grätschen würde. Ebenso zu dieser verführerischen Kategorie zähle ich Scones. Doch eigentlich passt das Gebäck auch richtig gut zum Kaffee am Nachmittag.
Aber mal ganz unter uns: Vegane Scones mit leckerem Schoko-Orange Aroma können immer gebacken werden, egal wann! Du wirst es nicht bereuen.

Vegane Scones gibt es sowohl in der amerikanischen als auch in der englischen Version – dreieckig oder rund.

Amerikanische Scones vs. englische Scones – Was ist eigentlich der Unterschied?

  • Form: Die traditionellen englischen Scones sind rund und werden mit einem Glas oder Dessertring ausgestochen. Die amerikanische Version ist hingegen dreieckig und man braucht dafür keinen Ausstecher. Stattdessen wird der Teig zu einer Scheibe geformt und in 6 oder 8 Kuchenstücke geschnitten.
  • Zutaten: Die eigentlichen Zutaten unterscheiden sich bei den Gebäcken kaum. Allerdings muss die Butter (bzw. Margarine) für das Backen von englischen Scones weich und zimmerwarm sein. Bei amerikanischen Scones ist es hingegen kein Problem, wenn diese frisch aus dem Kühlschrank kommt. Wenn sich die Butter nicht komplett einarbeiten lässt und noch kleine Flocken im Teig zu erkennen sind, dann ist das genau richtig so.
  • Textur: Englische Scones haben keine Kruste und sind sehr luftig, locker und leicht. Die süßen amerikanischen Gebäcke aus den USA sind eher kompakter, mürbe und reichhaltiger im Mund. 

Hast Du einen Favoriten – oder magst Du wie ich auch beide Versionen?

Vegane Scones mit Schoko-Orange


Zutaten für 8 Stück
250 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
30 g Zucker
60 g Margarine
Abrieb einer Bio-Orange
70 g Schokotropfen
100 ml Pflanzendrink
3 EL Orangensaft
1/4 TL Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  2. Mehl mit Backpulver, Schokotropfen, Salz, Orangenabrieb und Zucker mischen. Die Margarine in das Mehl einarbeiten, sodass ein krümeliger Teig entsteht.
  3. Den Teig auf ein Backpapier geben und mit den Händen zu einem circa 2 cm hohen Kreis formen. Anschließend in 8 gleich große Stücke schneiden.
  4. Die einzelnen Stücke auseinanderziehen und mit etwas Orangensaft bepinseln. Vegane Scones für etwa 20 Minuten goldbraun backen.

So werden vegane Scones gemacht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Vanilleplätzchen

Vanilleplätzchen

Blumenkohlkroketten

Blumenkohlkroketten

Adventskalender 19. Türchen

Adventskalender 19. Türchen

Pulled Pork

Pulled Pork