Schmetterlingswimpern mit L’oreal?

von | 21. August 2014 | Allgemein, Lifestyle | 0 Kommentare

Mascaras sind wohl das meist genutzte Kosmetikprodukt, einfach weil sich viele Frauen mit geschwärzten Wimpern wohler in ihrer Haut fühlen. Eine gute Wimperntusche kann einen so großen Effekt leisten! Man sieht mit wenig Aufwand sofort wacher und freundlicher aus. Blondinen fühlen sich auch oft unwohl ohne Wimperntusche, weil man die ungetuschten Wimpern kaum erkennt, obwohl sie vielleicht lang sind oder einen hübschen Schwung haben.
Allerdings kann eine Wimperntusche auch ein noch so hübsches Augenmakeup ruinieren. Wir wollen möglichst viel Volumen und Länge, aber dabei keine Klumpen und Fliegenbeine. Ich habe leider die Wollmilchsau unter den Mascaras noch nicht gefunden. Es gibt das ein oder andere Produkt, das mich einigermaßen zufrieden stellt, aber ich bin noch immer auf der Suche nach der optimalen Wimperntusche für mich. In diesem Zuge wagte ich mal wieder einen Neukauf und besorgte mir bei meinem letzten DM-Kauf für knapp 11€ die „False Lash Schmetterling“ Mascara von L’Oreal in der wasserfesten Variante.

schmetterling loreal mascara collage
Mein Urteil:
Zunächst einmal war ich von der Bürsteform etwas irritiert und wusste nicht so recht, wie ich sie richtig halten soll. Aber nach ein paar Mal probieren hat man schnell raus, dass vor allem die gebogene Seite für Länge  in den Wimpern sorgt. Mit der normalen Seite habe ich meine unteren Wimpern getuscht. Was mir gut gefällt ist, dass die gebogene Seite wirklich einen tollen Schwung und viel Länge in die Wimpern zaubert. Allerdings entstehen leider auch schnell Klümpchen und Fliegenbeine. Die Trennung der Wimpern, welche für ein tolles Volumen unerlässlich ist, funktioniert also meiner Meinung nach nicht so gut.

collage schmetterling loreal wimperntusche
Das ist allerdings der Punkt, den die meisten Wimperntuschen nur schwer schaffen. Entweder sorgen sie für Länge ODER Volumen. Die perfekte Wimperntusche, die bei mir beides leistet, habe ich noch nicht gefunden. Allerdings kommt die Bourjouis „Effect Liner Mascara“, die ich hier verwendet habe, noch am ehesten an meine Ansprüche ran, weswegen sie momentan meine Lieblings-Wimperntusche ist.

false lash schmetterling
Zusammenfassend bin ich mit der Leistung der Mascara einigermaßen zufrieden und würde sie mit einer 2- bewerten. Sie wird sich zum Glück nicht zu den anderen Mascara-Fehlkäufen gesellen müssen. Das Entfernen klappt übrigens mit meinem Nivea „3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen“ problemlos.

schminke

Verwendete Produkte: TWEEZERMAN Wimpernzange, CATRICE Eyebrow Stylist in „Don’t Let Me Brown“, CATRICE Eyebrow Filler in „010“, CATRICE Liquid Liner in „Dating Joe Black“, MANHATTAN X-Act Eyeline in „Paint It Black“, L’Oreal False Lash Schmetterling Waterproof in „Black, MAC Lidschatten in den Farben „Fig. 1“, „Swish“ und „Scene“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Mehr Entspannung im Alltag

Mehr Entspannung im Alltag

Richtig guter Kaffee im impuls Kiel

Richtig guter Kaffee im impuls Kiel

Gewinnspiel – kleines Dankeschön!

Gewinnspiel – kleines Dankeschön!

Schick in Strick

Schick in Strick