Pasta mit Saliccia und grünem Spargel

von | 17. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Wenn im Frühling die Saison für grünen Spargel beginnt, freue ich mich auf viele leckere Rezepte mit den schmackhaften Stangen. Eins meiner Lieblingsgerichte? Definitiv diese Pasta mit Salsiccia und grünem Spargel. Das Besondere daran ist die unwiderstehliche Kombi aus Knoblauch, Parmesan und aromatischen Cherrytomaten sowie einer Weißweinsoße und knusprigen Pankobröseln für eine crunchige Textur. Wenn du Lust bekommen hast, das Rezept nach zu kochen, findest du unten das Rezept.

Pasta mit Salsiccia und grünem Spargel: Was ist Salsiccia?

Bei Salsiccia handelt es sich um eine italienische, grobkörnige Rohwurst aus Schweinefleisch. Sie ähnelt der uns bekannten deutschen Bratwurst, wird aber mit vielen Gewürzen, Rotwein und Kräutern aromatisiert, wodurch sie ihren unverkennbaren Geschmack bekommt. Für Pasta Gerichte wie diese Pasta mit Salsiccia und grünem Spargel wird die Wurst häufig aus der Pelle gedrückt und zu kleinen Kugeln geformt.

So gesund ist grüner Spargel

Weißt du eigentlich, worin sich der grüne Spargel von seinem Geschwisterkind dem weißen Spargel unterscheidet? Ich verrate es dir: Er wächst über anstatt unter der Erde und erhält dadurch mehr Sonnenlicht. Dies wirkt sich auf die markante Färbung, aber auch auf einen kräftigeren Geschmack ab. Grüner Spargel enthält außerdem folgende Inhaltsstoffe:

  • Vitamine: Die Vitamine C, K, E, A und B sorgen beispielsweise für die Haut- und Augengesundheit und helfen dem Immunsystem und zahlreichen Stoffwechselprozessen.
  • Mineralstoffe: Kupfer, Eisen, Zink, Selen und Kalium unterstützen unter anderem die Entwässerung des Körpers, die Blutbildung und das Zellwachstum.
  • Glutathion: Der hohe Glutathionspiegel wirkt entgiftend.

Mein Tipp für die Zubereitung von grünem Spargel: Erst ein paar Minuten in der Pfanne anbraten und danach auf niedriger Stufe dünsten oder im Ofen backen, bis er butterweich ist. Dann passt er perfekt in einen Spargelsalat oder zu Pasta. 

Pasta mit Saliccia und grünem Spargel in einer Pfanne

Rezept für Pasta mit Saliccia und grünem Spargel

Zutaten für 2 Personen

200 g Tagliatelle
200 g Salsiccia
200 g grüner Spargel
200 g Cherrytomaten
100 ml Weißwein
Olivenöl
Zucker
Salz und Pfeffer
1 Handvoll Parmesan
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pankobrösel

Zubereitung

  1. In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Tagliatelle al dente kochen und beiseite stellen.
  2. Salsiccia aus der Pelle drücken und mit feuchten Händen kleine Kugeln formen. Hölzernes Spargelende entfernen und den restlichen Spargel in 5 cm große Stücke schneiden. Cherrytomaten halbieren. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.
  3. In einer Pfanne Pankobrösel mit ein wenig Öl schonend erhitzen und unter ständigem Wenden goldbraun rösten.
  4. Eine separate Pfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen, die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und die Salsicciakugeln anbraten. Etwas Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und anschließend Cherrytomaten und grünen Spargel ebenfalls in der Pfanne dünsten.
  5. Nudeln zu dem Gemüse und der Salsiccia in die Pfanne geben und vermengen.
  6. Abschließend die Nudeln auf Tellern anrichten und mit knusprigem Pankomehl und Parmesan bestreuen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Rote Bete Wraps

Rote Bete Wraps

Allgäuer Apfelkrapfen

Allgäuer Apfelkrapfen

Adventskalender 12. Türchen

Adventskalender 12. Türchen

Bratapfel Muffins

Bratapfel Muffins