Orangen – Mandelkuchen im Glas

von | 17. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Wenn ich Besuch bekomme, mache ich gerne ein Dessert im Glas. Das schmeckt nicht nur super lecker, sondern ist auch hübsch anzusehen und direkt für meine Gäste portioniert. Dieser Orangen-Mandelkuchen im Glas ist sogar bis zu 2 Monate haltbar und schmeckt mit Puderzucker bestäubt wie gestern gebacken. Fruchtige Orange, nussige Mandeln und feiner Zucker­ – eine einfach leckere Kuchen-Kombi! 

Orangen – Mandelkuchen zubereiten

Die Zubereitung des Orangen-Mandelkuchens im Glas ist ganz einfach. Dennoch habe ich ein paar simple Tricks für dich, wie die Küchlein noch leckerer werden.

  • Bio Orangen verwenden: In jeder zweiten Orange stecken Pestizide, also Pflanzenschutzmittel, die voll mit Chemie gepumpt sind. Diese wollen wir natürlich auf gar keinen Fall in unserem leckeren Orangen-Mandelkuchen haben, deshalb empfehle ich, für die Zubereitung Bio Orangen zu verwenden. Diese sind viel seltener mit Pestiziden belastet und können nach dem gründlichen Abwaschen meist bedenkenlos verwendet werden.
  • Gemahlene Mandeln statt Mehl benutzen: Der Kuchen wird durch die Verwendung von Mandeln glutenfrei und dadurch bekömmlicher. Außerdem eignet sich der Orangen-Mandelkuchen im Glas somit auch für Gäste mit einer Glutenunverträglichkeit.
  • Nicht an Fett sparen: Die Gläser sollten ordentlich eingefettet werden, da sich der Kuchen sonst später schlecht daraus lösen lässt und Reste im Glas kleben bleiben. Das ist einerseits Schade um das leckere Küchlein und außerdem auch optisch ein unnötiges Downgrade.
  • Einmachgläser wählen: Wenn du Einmachgläser mit Schraubdeckeln nimmst, kannst du den Kuchen nach dem Backen luftdicht verschließen und so für mehrere Monate haltbar machen.

Orangen – Mandelkuchen im Glas servieren

Vor dem Servieren wird das Küchlein aus dem Glas gelöst und auf einen Teller gestülpt. Dann fehlt nur noch eine dicke Schicht Puderzucker und schon ist dein Dessert fertig. Wenn du noch das Gewisse Etwas hinzufügen möchtest, serviere deine Orangen-Mandelkuchen mit Schokosauce oder Eierlikör, Orangen-Joghurt oder Vanille Eis, Schlagsahne, griechischen Joghurt oder Obstsalat.

Für mehr Kuchen Inspiration habe ich noch weiter leckere Rezepte für dich. Käsekuchen vom Blech mit Mandarinen, saftiger Schokokuchen mit Amaranth oder Linzer Tartlettes: Sie alle stillen das Bedürfnis unserer Kuchen-Herzen. 

Orangen-Mandelkuchen im Glas mit rosa Tuch

Rezept für Orangen – Mandelkuchen im Glas  

Zutaten für 5-6 Küchlein

2 Bio Orangen
5 Eier
220g gemahlene Mandeln
2 EL gehobelte Mandeln
200g Zucker
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Butter zum Einfetten der Gläser

Zubereitung

  1. Orangen waschen. Eine Orange mit Schale in Stücke schneiden und Kerne entfernen. Den Saft der zweiten Orange auspressen.
  2. Orangenstücke mit dem Saft in einen kleinen Topf geben und 30 Minuten garen bis die Orangen weich sein und sich nahezu keine weitere Flüssigkeit im Topf befindet. Nach dem Kochen mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheitzen. Die sauberen Einmachgläser mit Butter einfetten.
  4. Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  5. Danach Zucker mit den Eigelben in einer zweiten Schüssel mehrere Minuten cremig rühren. Zuerst das Orangenpüree und dann die geriebenen Mandeln unterziehen. Zum Schluss Eischnee vorsichtig unterziehen.
  6. Die vorbereiteten Gläser mit dem Teig zu etwas ¾ füllen. Mit Mandelblättchen bestreuen und etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
  7. Wenn der Kuchen direkt nach dem Backen im Glas mit dem Schaubdeckel verschlossen wird, dann bleibt er etwas 2 Monate frisch. Vor dem Genießen mit Puderzucker bestäuben.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Kickstarter Kurkuma Smoothie

Kickstarter Kurkuma Smoothie

Blumenkohlkroketten

Blumenkohlkroketten

Pfirsichsalat mit Burrata

Pfirsichsalat mit Burrata

Party Hummus mit Pita Chips

Party Hummus mit Pita Chips