Neuanfang

von | 12. Oktober 2015 | Lifestyle | 2 Kommentare

Da bin ich wieder. Und diesmal mit Karacho. Manchmal braucht man eben eine Auszeit, um sich über seine Vorstellungen vom Leben klar zu werden. Und manchmal benötigen bestimmte Dinge auch viel länger, als vorher optimistisch geplant. Aber jetzt kann es ENDLICH wieder richtig losgehen mit dem Blog. Und mit mir. Ein neuer Abschnitt meines Lebens beginnt. Ich stelle mich meinen Träumen sowie Ängsten und versuche einen Weg zu gehen, der vielleicht nicht für jeden das Richtige wäre. Ich wage einen Neuanfang.

Aber spulen wir die Zeit einmal kurz ein paar Wochen zurück, damit du erfährst, was bei mir so los war:
Mein Studium ist vorbei und ich habe somit mein erstes großes Ziel geschafft. Doch beendet man einen Lebensabschnitt, ruft auch schon der nächste ohne ein erleichterndes Aufatmen zu gewähren. Die Welt bietet mir alle Möglichkeiten und trotzdem fühle ich mich unwohl und zögere. Überall wohin ich schaue, stehen die Türen sperrangelweit offen, aber ich weiß nicht, durch welche ich gehen soll. Entscheide ich mich innerlich für das eine, bereue ich es in der nächsten Sekunde schon, denn diese Entscheidung könnte das Zuschlagen der anderen Tür bedeuten. Und entschließe ich mich für das andere, ebenfalls. Ein Dilemma. Doch ich habe mich nicht entmutigen lassen und finde mit etwas Zeit im Irrgarten der Möglichkeiten die Tür, durch die ich mit stolzer Brust und ohne über die Schulter zu blicken, schreiten kann. Und selbst wenn sich später herausstellen sollte, dass es der „falsche“ Weg war, so habe ich immerhin auf mein Herz gehört und versucht, meinen Traum wahr zu machen.

Amy-Pineapple-Lifestyleblog-1

Amy-2140

Jetzt ist die Hoffnung riesengroß, weil man sich auf die unbekannten, neuen Aufgaben freut, die es zu bezwingen gilt. Und auch ist mein Elan riesig, all das Neue mit dir zu teilen. So wie wenn man als kleines Mädchen ein traumhaft schönes Kleid geschenkt bekommen hat und dieses am liebsten 24 Stunden täglich pirouettentanzend zur Schau stellen möchte. Hoffentlich wird diese Freude an meinem neuen Kleid unendlich andauern, auch wenn es irgendwann zu etwas Bekanntem wird.

Auf diesem neuen Weg entwickelt sich mein Blog weiter. Vielleicht erkennst du ihn nicht direkt wieder und wunderst dich über den neuen Namen und das andere Design. Doch auch wenn sich einiges verändert hat, mein Gesicht bleibt das Gleiche (versprochen!). Ebenso wie meine Leidenschaft und Freude am Bloggen und an den Themen, die ich teilen möchte. Ich habe schon viele Pläne und Ideen geschmiedet, die von nun an nicht mehr nur als bleistiftgeschriebene Notiz auf Papier bleiben, sondern Realität werden wollen.
Ich freue mich, wenn du mich auf meinem Abenteuer begleitest und mit mir gemeinsam erlebst, wie sich The Mind of a Pineapple entwickelt und sich die Seiten des neuen Buches füllen.

Fotos: Gordon Beese

2 Kommentare

  1. Jenny

    Ah, ich freue mich total das du zurück bist und dein neues design gefällt mir richtig gut!! Ich wünsche dir einen fantastischen Neustart und bin sehr gespannt auf alles was kommt!
    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
    • amy

      Hallo liebe Jenny, vielen Dank! Es freut mich sehr, dass es dir gefällt und du wieder mit dabei bist!

      Viele Grüße,
      Amy

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Beauty-Favoriten für kranke Tage

Beauty-Favoriten für kranke Tage

Kräuter-Herz mit Eukalyptus – DIY zum Muttertag

Kräuter-Herz mit Eukalyptus – DIY zum Muttertag

First Sailing Experience

First Sailing Experience

Adventskalender 3. Türchen

Adventskalender 3. Türchen