Mandelhörnchen

von | 20. November 2023 | Food | 0 Kommentare

Bei Mandelhörnchen findet zusammen, was auch zusammen gehört: Süßes Marzipan, gehobelte Mandeln und herbe Zartbitterschokolade. Daraus ergibt sich ein Haufen leckerer Gebäck-Hörnchen, die außen schön knusprig und innen herrlich weich sind. Dank dem Weihnachtsvorboten Marzipan sind die Hörnchen außerdem einwandfrei für die kommende Adventszeit geeignet und sorgen mit ihrem süßen Geschmack für wohlige Freude im Bauch.

Herkunft

Mandelhörnchen wurden aus einer Süßigkeit weiterentwickelt, die im arabischen Raum bekannt war. Dort hat sich nämlich der Vorbote des heutigen Marzipans entwickelt, das für die Hörnchen eine essenzielle Zutat ist. Im 9. Jahrhundert gelang das Rezept durch das arabisch besetzte Spanien nach Europa, wo Süßigkeiten aus Nusscreme noch nicht besonders bekannt waren. Heutzutage sind Mandelhörnchen fester Bestandteil des Standardsortiments in fast allen deutschen Bäckereien.

Mandelhörnchen zubereiten

Mandelhörnchen vom Bäcker kaufen? Fehlanzeige! Wir machen unsere Mandelhörnchen natürlich selbst. Die wichtigsten Zutaten sind dafür Marzipan Rohmasse, gehobelte Mandeln und Zartbitter-Kuvertüre. Aus Zucker, Marzipan und Eiweiß wird dann ein Teig geknetet, der nach einer kurzen Abkühlung im Kühlschrank zu kleinen Hörnchen geformt und in Mandeln gewälzt wird. Nach dem Backen wird das süße Gebäck dann nur noch an den Ende in Kuvertüre getaucht. Damit die Hörnchen innen schön weich sind, aber außen eine knusprige Hülle vorweisen, solltest du sie beim Backen gut beobachten. Wenn sich die Mandeln leicht bräunen, ist das Gebäck fertig.

Mandelhörnchen auf einem Glasteller

Rezept für Mandelhörnchen

Zutaten für 10 Hörnchen

200 g Marzipan Rohmasse
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
100 g gehobelte Mandeln
100 g Zartbitter – Kuvertüre

Zubereitung:
1. Zu der Marzipanrohmasse, Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Danach das Ei trennen und das Eiweiß zu der Marzipanmasse geben. Alles gut verkneten und für 15 Minuten kaltstellen. (Dadurch lässt sich der Teig besser verarbeiten.)
2. Kleine Hörnchen aus der Masse formen und vorsichtig in den gehobelten Mandeln wälzen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Hörnchen für 12 Minuten bei 180° C in den Ofen geben.
3. Die Mandelhörnchen mindestens 30 Minuten auskühlen lassen. Währenddessen die Kuvertüre schmelzen und anschließend die beiden Enden in die Kuvertüre tauchen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Vegane Scones mit Schoko-Orange

Vegane Scones mit Schoko-Orange

Maronensuppe mit Trüffelsahne

Maronensuppe mit Trüffelsahne

Vegetarische Lasagnesuppe

Vegetarische Lasagnesuppe

Let Them Eat Cake

Let Them Eat Cake