Erdbeer-Kokoswasser

von | 13. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Wenn das Thermometer im Sommer stetig nach oben klettert, brauche ich manchmal eine eiskalte Erfrischung. Dieses Erdbeer-Kokoswasser ist nicht nur der perfekte Durstlöscher, sondern auch eine Vitaminbombe, die durch die Kokos Note karibische Urlaubsgefühle weckt. Wenn dann noch saftige Erdbeeren ihr Aroma in das Getränk abgeben, ist der Geschmack vollkommen. Das Rezept für die Abkühlung findest du hier.

So gesund ist Erdbeer-Kokoswasser

Kokoswasser wurde in der letzten Zeit als Superfood gehypte. Ob da was Wahres dran ist? Definitiv. Das Wasser wird nämlich aus der Flüssigkeit einer unreifen, grünen Kokosnuss gewonnen. Es enthält viele Vitamine und Nährstoffe, wie Natrium und Kalium, die folgende Vorteile für deine Gesundheit mitbringen:

  • Kokoswasser ist isotonisch und daher ideal als Sportgetränk. Es hat eine Ähnliche Konzentration von Flüssigkeit und Nährstoffen wie das Blutplasma und kann deshalb schnell vom Körper verwertet werden.
  • Es hilft dabei, das Giftstoffe aus dem Körper gelangen.
  • Für seidige Haare und schöne Haut wirkt Kokoswasser Wunder.
  • Es hat antibakterielle und blutdrucksenkende Eigenschaften.

Erdbeeren bringen zusätzlich eine gehörige Portion Vitamin C in das Getränk. Zusammen mit Minze und Limette ergibt sich daraus ein wahrer Powerdrink. 

Ausreichend Wasser trinken

Gerade bei warmen Temperaturen braucht dein Körper ausreichend Flüssigkeit, da er viel Wasser durch das Schwitzen verliert. Die Faustformel besagt, dass idealerweise pro Kilogramm Körpergewicht etwa 40 ml Wasser getrunken werden sollen. Bei einem Gewicht von 60kg ergeben sich daraus also 2,4 l. Auch wenn diese Menge hauptsächlich aus Wasser bestehen sollte, ist das Erdbeer-Kokoswasser eine erfrischende Abwechslung für Zwischendurch.

Achtung: Eiskaltes Wasser kann Kopfschmerzen verursachen. So gerne du also das ganze Glas Erdbeer-Kokoswasser auf einmal runterstürzen würdest, sind kleine Schlucke besser für deinen Körper.

Erdbeer-Kokoswasser im Glas mit Karaffe

Rezept

Zutaten für 4 Gläser 

700ml Kokoswasser
Eiswürfel
Saft einer Limette
150g geschnittene Erdbeeren
Frische Minze
3 El Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Frische Minze im Agavendicksaft mit einem Mörser zerstoßen und in eine Karaffe füllen.
  2. Kokoswasser, Erdbeeren, Eiswürfel und Limettensaft hinzugeben.
  3. Nach Bedarf mit Eiswürfeln und frischen Minzblättern in Gläsern serviere

Du brauchst noch eine Abkühlung? Dann kann ich dir einen leckeren Iced Matcha Latte empfehlen. 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Zucchini-Spaghetti Carbonara

Zucchini-Spaghetti Carbonara

Sommerrollen mit Garnelen

Sommerrollen mit Garnelen

Ameisenkuchen mit Eierlikör

Ameisenkuchen mit Eierlikör

Grünes Curry mit Hähnchen und Matcha

Grünes Curry mit Hähnchen und Matcha