Blumenkohlhappen aus dem Airfryer

von | 01. Februar 2024 | Food | 0 Kommentare

Wenn du als pflanzlich-lebende Person mal so richtig Lust auf eine Alternative zu Chicken Wings hast, habe ich hier das perfekte Rezept für dich: Blumenkohlhappen aus dem Airfryer! Die kleinen Veggie-Wings eignen sich als wasserdichter Fleischersatz und können als Beilage oder Snack verspeist werden. Außerdem punkten sie mit einer knusprigen Hülle und einem butterweichen Kern – eine Kombi, die sicherlich auch Gemüseskeptiker überzeugt.

Gesunde Blumenkohlhappen

Blumenkohl ist das perfekte Gemüse für eine gesunde Mahlzeit. Was genau in dem weißen Kohlkopf steckt? Das habe ich dir hier aufgelistet:

  • Nährstoffe: Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6 und Folsäure sorgen für ein starkes Immunsystem und reibungslos ablaufende Stoffwechselvorgänge.
  • Ballaststoffe: Diese sättigen schnell, fördern die Verdauung und unterstützen die Darmgesundheit.
  • Antioxidantien: Antioxidantien haben entzündungshemmende Eigenschaften und schützen den Körper vor oxidativem Stress. Das bedeutet, sie beugen der natürlichen Zellalterung vor.

Für die Blumenkohlhappen habe ich mir übrigens zwei verschiedene Paniermehle überlegt. Eine vegane Kombi aus Pankomehl und Zitronen-Pfeffer und eine Variante mit Parmesan und italienischen Kräutern. Ich teile den Blumenkohlkopf gerne auf und genieße beide Geschmackoptionen, aber natürlich kannst du auch das doppelte Rezept von nur einer Variante zubereiten.

Gemüse aus dem Airfryer

Eine Heißluftfritteuse, auch Airfryer genannt, ist ein kleiner, handlicher Heißluftofen, der durch Ventilatoren die heiße Luft im Garraum verteilt und somit für ein besonders knuspriges, gleichmäßiges Ergebnis sorgt. Der Garkorb ist mit feinen Löchern übersäht, weshalb die Luft auch von den Seiten und von unten an das zu garende Lebensmittel gelangt. Wo der Backofen eine Ecke des Bleches fast verkohlt und die andere noch wabbelig lässt und die Fritteuse das gesunde Gemüse mit einer dicken Fettschicht überzieht, ist der Airfryer eine gesunde, praktische Alternative.

Blumenkohlhappen auf einem Brett mit einer Dipschale in der Mitte

Rezept für Blumenkohlhappen

Zutaten:

Für den Zitronen- Pfeffer
Abrieb 1x Bio-Zitrone
1 1/2 EL Pfeffer, schwarz
1 EL Salz
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelpulver
Für die italienische Gewürzmischung
50g Parmesan, gerieben
1/2 EL Salz
1/2 EL Pfeffer
1 EL italienische Kräuter
Für die Blumenkohlhappen
Blumenkohl, mittelgroß
280 g Pankomehl
250 ml Sojamilch
Saft von 1 Zitrone
125g Butter

Zubereitung:

  1. Zitronen Pfeffer herstellen, dafür Zitrone abreiben und die restlichen Gewürze mit dem Abrieb in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Anschließend 140 g Pankomehl zu dem Zitronenpfeffer zugeben. Pankomehl und Zitronen Pfeffer miteinander vermischen.
  2. In einer weiteren Schüssel die restliche 140 g Pankomehl mit den Gewürzen für die Italienische Gewürzmischung miteinander vermischen.
  3. Für die Blumenkohlhappen beim Blumenkohl den Strunk abschneiden. Den Blumenkohl nun in kleine Röschen teilen
  4. Anschließend in einer separaten Schüssel Butter zum Schmelzen bringen, in der anderen Schüssel Sojamilch und Zitronensaft miteinander vermischen.
  5. Den Blumenkohl 50/50 aufteilen, die Rösschen der einen Hälfte in Butter tunken, dann mit der Italienischen Panko Mischung panieren. Die Paniermischung gut festdrücken, nochmals in die Butter geben und wieder mit Paniermehl panieren. Die fertigen Rösschen in den Airfryer geben.
  6. Die Blumenkohlhappen bei 200°C für ca. 12 Minuten im Airfryer frittieren, bis die Panade goldbraun und knusprig ist.
  7. Für die vegane Variante die Rösschen in die Sojamilch-Zitronen Mischungen tunken und das Zitronen-Pfeffer Paniermehl festdrücken. Auch diese nochmals in die Soja-Zitronenmischung tunken und anschließend erneut panieren.
  8. Auch diese Happen nun bei 200°C für ca. 12 Minuten im Airfryer braun und knusprig frittieren.
  9. Die Blumenkohlhappen mit einem Di, z.B. Sour Cream, servieren und genießen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Florentiner mit Cranberries

Florentiner mit Cranberries

Käsekuchen vom Blech mit Mandarinen

Käsekuchen vom Blech mit Mandarinen

Low Carb Tacos mit Hähnchen

Low Carb Tacos mit Hähnchen

Pasta mit Saliccia und grünem Spargel

Pasta mit Saliccia und grünem Spargel