Blumenkohl Alfredo Pasta

von | 17. Oktober 2023 | Food | 0 Kommentare

Pasta Alfredo, aber vegan? Ich zeig dir, wie es geht. Du fragst dich jetzt vielleicht, wie man ein Pasta Gericht, das hauptsächlich aus Sahne und Parmesan besteht, ohne tierische Produkte hinbekommen soll. Ganz einfach: Als Blumenkohl Alfredo Pasta auf Cashew Basis, mit Hefeflocken und den richtigen Gewürzen. 

So gesund ist Blumenkohl Alfredo Pasta

Du liebst Pasta so sehr wie ich? Verständlich, denn eine Schüssel voller Nudelteilchen in cremiger Soße geht doch irgendwie immer. Leider stecken in besagten Soßen meist auch unheimlich viele Kalorien, die hauptsächlich vom Fett kommen. Mit dieser Blumenkohl Alfredo Pasta verzichtet du nicht nur auf tierische Inhaltsstoffe, sondern auch auf viele ungesunde Kalorien. Geschmack? Ja bitte. Ungesunde Inhaltsstoffe? Nein, danke!

  • Cashewnüsse: Unter den Nüssen sind Cashews eine der fettärmsten Sorten, wobei der Fettanteil aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren besteht, die für den Körper gesund und notwendig sind. Außerdem enthalten sie viel Magnesium und Eiweiß, was Muskeln und Nerven zu Gute kommt.
  • Blumenkohl: Blumenkohl ist low carb und kalorienarm. Daher eignet er sich perfekt zum Untermischen und Strecken von Soßen. Pluspunkt: Blumenkohl enthält zudem noch wichtige Nährstoffe und besonders viele Antioxidantien, die im Körper entzündungshemmend wirken.
  • Olivenöl: Bis zu 80% ungesättigte Fettsäuren sind in Olivenöl enthalten. Diese beeinflussen den Cholesterinspiegel positiv und tuen dem Herz-Kreislaufsystem gut, wodurch das Öl zu den gesünderen Fetten zählt.
  • Hefeflocken: Hefeflocken bestehen aus einzelligen Hefepilzen und sind reich an Proteinen, Ballastastoffen und Vitamin B12, was sie besonders für fleischlose Personen umso attraktiver macht. Hefeflocken werden oft eingesetzt, um eine käsige Note in vegane Gerichte zu zaubern.
  • Mandelmus: Auch Mandeln zählen mit ihren ungesättigten Fettsäuren zu den eher gesunden Nüssen. Mandelmus enthält viel Eiweiß, Vitamin E, Ballaststoffe und Magnesium. Durch die hohe Kaloriendichte ist es zwar in Maßen zu genießen, schmeckt aber dadurch beim gelegentlichen Verzehr umso besser.
  • Petersilie: Ein Kraut, das es in sich hat und oft unterschätzt wird. Petersilie hat neben Paprika und Sanddorn den höchsten Vitamin C Gehalt auf 100g.

Cremige Blumenkohl Alfredo Pasta

Die Basis des Gerichts sind eingeweichte Cashewnüsse. Diese werden mit gebackenem Blumenkohl, Zwiebeln und Knoblauch püriert. Das Geheimnis, um einen noch cremigeren und käsigen Geschmack zu erreichen, sind die Hefeflocken. Diese sorgen für eine ebenmäßige Emulsion der einzelnen Zutaten und für einen Geschmack, der an Parmesan erinnert. Die Hefeflocken sollten allerdings nicht erhitzt werden, da sie dann ihre Nährstoffe verlieren. Stattdessen werden sie ganz am Ende in die Soße hinzugegeben und untergemischt.

Mein Tipp: Die Alfredo Sauce kannst du auch für Reis, Kartoffeln und Gemüse oder als Dip für Nachos, Tortillas und mexikanische Tacos verwenden.

Blumenkohl Alfredo Pasta mit braunem Tuch als Unterlage

Rezept für Blumenkohl Alfredo Pasta 

Zutaten für 4 Portionen

400g Nudeln (Penne)
70g Cashewnüsse
200ml Pflanzendrink
1 mittlerer Blumenkohl
1 Zwiebel
2 kleine Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
2 TL Hefeflocken
1 TL Limettensaft
½ TL Muskatnuss
1 EL helles Mandelmus
Eine Handvoll Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Cashewnüsse für ca. 10 Minuten in heißem Wasser quellen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenso wie Blumenkohl klein schneiden. Die Zutaten mit Öl für ca. 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
  3. Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  4. Anschließend die Nüsse mit dem Ofengemüse in einen Mixer geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Mixer geben und alles pürieren.
  5. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  6. Nudeln mit der Sauce servieren und mit Petersilie garnieren.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Garnelen Tacos mit Mango

Garnelen Tacos mit Mango

Herbstlicher Wurzeleintopf mit Hackbällchen

Herbstlicher Wurzeleintopf mit Hackbällchen

Handpizzen ala Parma

Handpizzen ala Parma

Affogato mit selbstgemachtem Vanilleeis

Affogato mit selbstgemachtem Vanilleeis